Veranstaltungsberichte

02. Oktober 2015

»Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?«

Am 30. September 2015 luden die Stiftungen Denkmal für die ermordeten Juden Europas und Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum, das Anne Frank Zentrum sowie die Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz zu einer Buchvorstellung mit Zeitzeugengespräch in das Haus der Commerzbank ein.

Der Abend widmete sich der Frage »Wer bin ich, dass ich über Leben und Tod entscheide?«, der Dr. Mathias Middelberg in seinem Buch über Hans Calmeyer, einem ›Rassereferenten‹ in den Niederlanden 1941–1945, nachgeht. Bevor der Autor seine Studien präsentierte, begrüßte Heiner Herkenhoff, Leiter Public Affairs Commerzbank AG, das zahlreich erschienene Publikum. Peter Altmaier, Bundesminister und Chef des Bundeskanzleramts, führte in das Thema ein.

Anschließend berichtete der Autor von Überlebenden, die trotz jüdischer Abstammung vom Anwalt Hans Calmeyer während des Zweiten Weltkriegs, zu ›Ariern‹ oder ›Mischlingen‹ deklariert wurden und so der Deportation entgingen. Eine von ihnen war Jacqueline Sanders van Maarsen, die beste Freundin Anne Franks. Jacqueline Sanders van Maarsen, die extra aus den Niederlanden angereist war, berichtete im Anschluss an die Buchvorstellung, im Gespräch mit Dr. Mathias Middelberg und Dr. Hans-Christian Jasch, Direktor der Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz, wie sie erst durch den Autoren davon erfahren habe, wem sie ihre Rettung zu verdanken habe. Sie sprach über ihr langes Schweigen, dass sie erst 1990 brach, als sie ein Buch über ihre Freundschaft mit Anne Frank schrieb. Zahlreiche, der über 170 Gäste, bedankten sich im Anschluss für den beeindruckenden Abend bei Mathias Middelberg und Jacqueline Sanders-van Maarsen.

Bild: Peter Altmaier, Bundesminister und Chef des Bundeskanzleramts

Bild: Peter Altmaier, Bundesminister und Chef des Bundeskanzleramts

Bild: Dr. Mathias Middelberg stellt sein Buch vor

Bild: Dr. Mathias Middelberg stellt sein Buch vor

Bild: Jacqueline van Maarsen im Gespräch mit Dr. Hans-Christian Jasch, Direktor Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz und Dr. Mathias Middelberg

Bild: Jacqueline van Maarsen im Gespräch mit Dr. Hans-Christian Jasch, Direktor Gedenkstätte Haus der Wannsee-Konferenz und Dr. Mathias Middelberg

Bild: Jacqueline van Maarsen, die Schulfreundin Anne Franks

Bild: Jacqueline van Maarsen, die Schulfreundin Anne Franks