Veranstaltungsbericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Sinti und Roma Denkmal, Blume, Foto: Marko Priske

Eine Gesprächsrunde zum 80. Jahrestag der Maideportationen von Sinti und Roma 1940

2020 05 08 Samuel Koch 2

Die für den 8. Mai 2020 von Samuel Koch und

Sieg der Erinnerung

Claudia Roth, Bundestagsvizepräsidentin, lud am Abend des 7. Mai 2020

Regina Steinitz Ruth Malin

»Vor den Bomben hatte ich gar keine Angst – aber

IMG 4986
20200227 Rosenstrasse Neumärker Lederer

Wie schon in den Jahren zuvor luden der Initiativkreis und die Ständige Konferenz der NS-Gedenkorte im Berliner Raum am 27. Februar zum Gedenken an die »Fabrik-Aktion« und den Protest in der Rosenstraße ein.

27. Januar 2020 - Holocaustgedenktag, Foto Marko Priske

Am 27. Januar 2020, anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz, wurde an den von der Stiftung Denkmal betreuten Denkmälern gemeinsam mit Initiatoren, Partnern, Unterstützern und Wegbegleitern aller Opfer des nationalsozialistischen Terrors gedacht.

2020-01-21 19.58.21
16.01.2020 Lesung aus Maria Blitz von Johanna Wokalek, Foto: Marko Priske

Am Abend des 16. Januars 2020 las die Schauspielerin Johanna Wokalek vor etwa 130 Gästen in der Neuen Synagoge Berlin – Centrum Judaicum aus den Lebenserinnerungen der Überlebenden Maria Blitz »Endzeit in Ostpreußen. Ein beschwiegenes Kapitel des Holocaust«.

© Jürgen Kramer/Stiftung Topographie des Terrors

Am Mittwoch, den 15. Januar 2020, luden die Stiftungen Topographie des Terrors und Denkmal für die ermordeten Juden Europas sowie der Rundfunk Berlin-Brandenburg zu einer Filmvorführung in die Topographie des Terrors ein.

10/388