Veranstaltungsberichte

18. September 2012

Vorstellung der Jugendwebseite »Du bist anders?«

Am 18.09.2012 wurde die Jugendwebseite der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas mit einer Pressekonferenz und zwei Workshops für Multiplikatoren offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt und unter www.dubistanders.de frei geschaltet.

Die Internetseite »Du bist anders?« ist eine Online-Ausstellung über Jugendliche aus ganz Europa, die in der Zeit des Nationalsozialismus als »anders« ausgegrenzt und verfolgt wurden. Sie porträtiert 15- bis 21-Jährige, die nicht anders als heutige Jugendliche auch Wünsche, Ängste, Träume und Überzeugungen hatten.

Alle drei Veranstaltungen im Ort der Information fanden großen Zuspruch. An der Pressekonferenz nahm neben Prof. Dr. Wolfgang Benz als Mitglied des Beirats, der Projektleiterin Dr. Constanze Jaiser und weiteren Unterstützern auch die Schwester eines auf der Seite porträtierten Jugendlichen, Dr. Judit Varga (Hoffmann), teil. Die Erstellung der Biographie ihres Bruders Sándor unterstütze sie vor allem durch die Bereitstellung der Tagebücher ihres Vaters, die sie auch zur Eröffnung mit nach Berlin brachte.
Diese Tagebücher sind für Judit Varga (Hoffmann) und ihre Familie ein ganz persönlicher Schatz. »Die Bücher sind für mich eine Brücke zu meiner Familie, von denen niemand mehr am Leben war, als ich im Jahr 1945 mit 18 Jahren nach Budapest zurückkehrte. Ich wünsche mir, dass sie und die Geschichte, die sie erzählen, dazu beitragen, dass die Opfer des Holocaust niemals in Vergessenheit geraten.«

In den abschließenden Workshops konnten Interessierte erfahren, wie die Seite entstanden ist und wie man zukünftig mit ihr arbeiten kann.

Bild: Pressekonferenz v. l. n. r.: Uwe Neumärker (Moderation), Prof. Dr. Wolfgang Benz, Dr. Constanze Jaiser, Dr. Judit Varga (Hoffmann), Christin Franke, Rachel Rep, Josephine Opitz, Foto: Marko Priske

Bild: Pressekonferenz v. l. n. r.: Uwe Neumärker (Moderation), Prof. Dr. Wolfgang Benz, Dr. Constanze Jaiser, Dr. Judit Varga (Hoffmann), Christin Franke, Rachel Rep, Josephine Opitz, Foto: Marko Priske

Bild: Dr. Judit Varga (Hoffmann), Zeitzeugin und Unterstützerin des Projektes, Foto: Marko Priske

Bild: Dr. Judit Varga (Hoffmann), Zeitzeugin und Unterstützerin des Projektes, Foto: Marko Priske

Bild: Publikum der Pressekonferenz, Foto: Marko Priske

Bild: Publikum der Pressekonferenz, Foto: Marko Priske

Bild: Workshop im Anschluss an die Pressekonferenz, Begrüßung durch Dr. Constanze Jaiser, Foto: Marko Priske

Bild: Workshop im Anschluss an die Pressekonferenz, Begrüßung durch Dr. Constanze Jaiser, Foto: Marko Priske

Bild: Vorstellung der Jugendwebseite in kleinen Themengruppen, Foto: Marko Priske

Bild: Vorstellung der Jugendwebseite in kleinen Themengruppen, Foto: Marko Priske