Veranstaltungsberichte

27. Januar 2011

Gedenkfeier für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Der Lesben und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas luden am 27. Januar 2011 zur Gedenkfeier für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen ein.
Zahlreiche Mitglieder des Deutschen Bundestages sowie des Berliner Abgeordnetenhauses kamen zu diesem Anlass zum Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen. Die diesjährige Ansprache wurde von Anja Kofbinger, Vorstandsmitglied des LSVD Berlin Brandenburg, gehalten.