Veranstaltungsberichte

07. Mai 2014

Gedenkfeier am Homosexuellen-Denkmal erinnert an das Leid lesbischer Frauen im Nationalsozialismus

Unter dem Titel »Verschwiegen und vergessen« veranstaltete der Verein Spinnboden Lesbenarchiv und Bibliothek zusammen mit der Magnus-Hirschfeld-Gesellschaft am 7. Mai 2014 am Homosexuellen-Denkmal im Tiergarten eine Gedenkfeier, die an das Leid lesbischer Frauen im Nationalsozialismus erinnerte. Bewegende und eindrucksvolle Worte sprachen Dr. Günter Grau, Prof. Dr. Corinna Tomberger, Dr. Claudia Schoppmann und Sigrid Grajek sowie Prof. Dr. Sabine Hark. Musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Corinne Douarre. Im Anschluss wurden am Denkmal Blumen und Kränze niedergelegt.

Alle Redebeiträge der Gedenkfeier finden Sie hier als PDF. Weitere Fotos zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite des Spinnboden Lesbenarchiv & Bibliothek e.V..

Bild: Dr. Günter Grau, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Dr. Günter Grau, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Prof. Dr. Corinna Tomberger, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Prof. Dr. Corinna Tomberger, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Dr. Claudia Schoppmann und Sigrid Grajek, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Dr. Claudia Schoppmann und Sigrid Grajek, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Prof. Dr. Sabine Hark, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Prof. Dr. Sabine Hark, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Corinne Douarre, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Corinne Douarre, Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Kranzniederlegung

Bild: Kranzniederlegung