Veranstaltungsberichte

26. August 2009

Besucherrekord im Ort der Information

Nicht nur das Stelenfeld des Denkmals für die ermordeten Juden Europas ist ein Besuchermagnet, auch die Ausstellung im Ort der Information ist mittlerweile fester Bestandteil eines Berlin-Besuchs. Jährlich kommen ungefähr 470.000 Gäste.

Im Sommer 2009 wurde die magische Marke von 2.000 Gästen am Tag mehrfach überschritten, Mitte August kam der zweimillionste Besucher seit Eröffnung im Mai 2005 in den Ort der Information.
Gestern, am 26. August, wurde ein Besucherrekord von 2.311 Besuchern erreicht.