Veranstaltungsberichte

Donnerstag, den 13. Juni 2019

Ausstellungseröffnung »Vernichtungsort Malyj Trostenez. Geschichte und Erinnerung« in Wien

»Wer nach Maly Trostenez gebracht wurde, kam nicht zurück«, mit dieses Worten eröffnete der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen [...]

Mittwoch, den 12. Juni 2019

»›Russenjahre‹ und Holocaust im Widerstreit« – Podiumsdiskussion zur Erinnerungskultur in Litauen

Am 12. Juni 2019 hatte die Ständige Konferenz der NS-Gedenkorte im Berliner Raum zu einer Podiumsdiskussion in die Botschaft der Republik Litauen [...]

Mittwoch, den 5. Juni 2019

»Die Heldentat des Volkes ist unsterblich!« – 75 Jahre nach der Befreiung von Belarus – Vortrag und Podiumsdiskussion

Am Mittwoch, den 5. Juni 2019 fand im Ort der Information eine Veranstaltung mit dem Titel »›Die Heldentat des Volkes ist unsterblich‹ – 75 Jahre [...]

Mittwoch, den 29. Mai 2019

»1945« - Filmvorführung im Collegium Hungaricum Berlin

Am 19. März 1944 besetzte die deutsche Wehrmacht Ungarn. In den kommenden Wochen und Monaten wurden Hunderttausende Juden aus dem Land deportiert und [...]

Freitag, den 24. Mai 2019

»Ohne Erinnerung gibt es keine Zukunft« – Tamar Dreifuss spricht mit Schülerinnen und Schülern über ihre Erinnerungen

Am Freitag, den 24. Mai 2019, fand im Ort der Information unter dem Stelenfeld ein Zeitzeugengespräch mit der Holocaust-Überlebenden Tamar Dreifuss [...]

Donnerstag, den 23. Mai 2019

»Du heißt nicht mehr Tamar, du heißt jetzt Theresa!« – Zeitzeugengespräch mit Tamar Dreifuss und Shelly Kupferberg

Zu einem Zeitzeugengespräch mit der Holocaust-Überlebenden Tamar Dreifuss lud am Abend des 23. Mai 2019 die Stiftung Denkmal in die Neue Synagoge [...]

Freitag, den 17. Mai 2019

»Mein einziges Dokument ist die Nummer auf der Hand aus Auschwitz – 15726.«

Am 15. Mai 2019 luden der Metropol Verlag und die Stiftung Denkmal gemeinsam zu einer Buchvorstellung mit Lesung in den Ort der Information des [...]

Donnerstag, den 16. Mai 2019

»Deportation und Widerstand« – zu Besuch in Mannheim

Am 16. Mai 1940 begannen die Verschleppungen von etwa 2.800 Sinti und Roma vor allem aus West- und Süddeutschland in das besetzte Polen; das Datum [...]

Donnerstag, den 16. Mai 2019

Ausstellungseröffnung »Was damals Recht war...« im Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg

Am 16. Mai 2019 wurde die Wanderausstellung »›Was damals Recht war…‹ – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht« im Gerichtshof der [...]

Dienstag, den 7. Mai 2019

Ausstellung »Im Fluss der Zeit – Jüdisches Leben an der Oder« in Stettin

Am 7. Mai luden das Deutsche Kulturforum östliches Europa und die Pommersche Bibliothek zur Eröffnung der deutsch-polnischen Ausstellung »Im Fluss [...]

Treffer 21 bis 30 von 380
Pfeil nach links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Pfeil nach rechts