Werkstattbericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on print

Vom 7. bis 8. November 2012 nahm die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas an einer internationalen Expertenrunde des Europarats in Straßburg teil, die sich der interkulturellen Vermittlung einer gemeinsamen europäischen Geschichte mit besonderem Bezug auf die Menschenrechte widmete.

Erstes Interview zum Schwerpunkt Kaunas

Neues Interview im Videoarchiv

Ausführliche Lebensgeschichte des gebürtigen Poseners jetzt im Videoarchiv

Neues Interview im Videoarchiv

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes

Wie Datensätze für das Gedenkstättenportal entstehen

Nach über zwei Jahren intensiver Vorbereitungszeit ist es endlich soweit: Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas startet am 18. September 2012 offiziell ihre Jugendwebseite.

Eindrücke von den Vorbereitungen für den Gestaltungswettbewerb

Weiteres Interview zum Schwerpunkt Prag

200/213