Aktuelles


Zweites Kaunas-Interview

Vom 7. bis 8. November 2012 nahm die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas an einer internationalen Expertenrunde des Europarats in Straßburg teil, die sich der interkulturellen Vermittlung einer gemeinsamen europäischen Geschichte mit besonderem Bezug auf die Menschenrechte widmete.

Erstes Interview zum Schwerpunkt Kaunas

Neues Interview im Videoarchiv

Einweihung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Buchvorstellung: »Ich wollte nach Hause, nach Ostpreußen! Das Überleben eines deutschen Sinto« von Reinhard Florian

Ausführliche Lebensgeschichte des gebürtigen Poseners jetzt im Videoarchiv

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas trauert um Dr. Adam König.

Ausstellungseröffnung »›Was damals Recht war…‹ – Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht« in Esterwegen

920/1187