Werkstattberichte

10. März 2014

Museumspädagogik: Kooperation mit Promethean. Jugendwebseite »Du bist anders?« auch für interaktive Whiteboards

von Grischa Zeller

Die Online-Ausstellung »Du bist anders?« der Stiftung Denkmal erzählt Biografien Jugendlicher aus ganz Europa, die in der Zeit des Nationalsozialismus verfolgt wurden. Aufgrund der jugendgerechten Sprache, des assoziativen und offenen Konzepts, aber auch durch die wissenschaftliche Fundiertheit der erzählten Geschichten eignet sich »Du bist anders?« fächerübergreifend für den Einsatz im Schulunterricht. Nicht nur für Geschichte, auch für Deutsch, Ethik oder Kunst bieten sich Anknüpfungspunkte.

Um die Bekanntheit der Ausstellung bei Lehrkräften zu steigern, hat die Stiftung Denkmal sich erfolgreich um den deutschen Zweig der weltweit operierenden britischen Firma Promethean als Partner bemüht. Promethean ist Produzent von interaktiver Lerntechnologie (interaktive Whiteboards, Schulsoftware, Schüler-Response-Systeme etc.). Deutsche Unterrichtsräume sind erst zu 11 Prozent mit Whiteboard-Systemen ausgestattet, in Großbritannien und den Niederlanden sind es um die 80 Prozent, Lehrkräfte in Deutschland nutzen zunehmend diese Technologie, und »Du bist anders?« als Online-Medium eignet sich bestens für diesen Einsatz.

Im deutschsprachigen Teil der weltweit größten Lehrer-Portals »Promethean Planet« stellt die Stiftung Denkmal Lehrkräften kostenloses Unterrichtsmaterial zu »Du bist anders?« zur Verfügung. Folgen werden bald auch Ressourcenpakete zu einzelnen Biografien, die Lehrkräften die eigene Unterrichtsgestaltung erleichtert.

Zum Promethean Planet

Bild: Die Stiftung Denkmal stellt auf »Promethean Planet« Lehrkräften kostenloses Unterrichtsmaterial zu »Du bist anders?« zur Verfügung

Bild: Die Stiftung Denkmal stellt auf »Promethean Planet« Lehrkräften kostenloses Unterrichtsmaterial zu »Du bist anders?« zur Verfügung