Aktuelles


Wanderausstellung der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Freiburg

Zeitzeugengespräch mit Prof. John M. Steiner

Bei der feierlichen Eröffnung des Videoarchivs »Leben mit der Erinnerung.

Videoarchiv »Leben mit der Erinnerung. Überlebende des Holocaust erzählen« eröffnet

Mehr als 50.000 Besucher haben im Juli die unterirdische Ausstellung besucht

Das Historisch-Technische Informationszentrum Peenemünde zeigt über drei Monate die Wanderausstellung »Was damals Recht war«

Der Überlebende Rudolf Brazda besucht das Homosexuellen-Denkmal

Gedenkfeier mit Wolfgang Thierse und Überlebendem des KZ Buchenwald

Am 27. Mai 2008, um 13 Uhr, wurde das vom norwegisch-dänischen Künstlerduo Elmgreen & Dragset entworfene Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen in Berlin der Öffentlichkeit übergeben.

950/1029