Aktuelles


Vom 26. bis 29. Oktober 2009 fanden Begegnungstage von 35 Holocaustüberlebenden aus der ehemaligen Sowjetunion in Berlin statt.

Am 24. Oktober 2009 jährte sich der Beginn der systematischen Homosexuellenverfolgung durch das NS-Regime zum 75. Mal.

Die kleine Riesin kam am 3. Oktober 2009, auf ihrem Weg zum Wiedersehen mit dem großen Riesen am Brandenburger Tor, am Denkmal für die ermordeten Juden Europas vorbei.

In Berlin ist am Mittwoch, den 23. September 2009, auf Initiative des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg (LSVD) e.V. ein Bündnis gegen Homophobie gegründet worden.

Am 3. und 4. September 2009 findet in der Berliner

Internationale Konferenz

Am 1. September 2009 wurde die Wanderausstellung »Was damals Recht war…« im Theater Nestroyhof Hamakom in Wien von der Präsidentin des österreichischen Nationalrates, Barbara Prammer, feierlich eröffnet.

Nicht nur das Stelenfeld des Denkmals für die ermordeten Juden

Gestern, am 26. August, wurde ein Besucherrekord von 2.311 Besuchern erreicht.

910/1029