Aktuelles


Denkmal fuer die ermordeten Juden Europas

Gestern, am 26. August, wurde ein Besucherrekord von 2.311 Besuchern erreicht.

20090719 Bono U2 006

Am Sonntag, den 19. Juli 2009, besuchte Bono, der im Rahmen der »360º Tour« seiner Band U2 in Berlin war, das Stelenfeld und die Ausstellung im unterirdischen Ort der Information.

PM Rudd visits the Memorial to the Murdered Jews of Europe

Im Rahmen seiner fünftägigen Europa-Reise besuchte der australische Premierminister Kevin Rudd am 7. Juli 2009 in Berlin das Denkmal für die ermordeten Juden Europas.

PM Background
DSC07242

Am Christopher Street Day (CSD), 27. Juni, führten der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas eine Gedenkfeier am Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen durch.

8

Am 25. Juni 2009 haben das Land Berlin und die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas am Rande des ehemaligen Minsker Ghettos einen Gedenkstein zur Erinnerung an die aus Berlin deportierten und ermordeten Juden enthüllt.

PM Background
PM Background

Feierstunde mit Klaus Wowereit und Überlebendem des KZ Buchenwald

DSC06720

Am Sonntag, den 7. Juni 2009, eröffnete die Stiftung in enger Zusammenarbeit mit der St.-Thomas-Kirchengemeinde in der Kreuzberger St.-Thomas-Kirche die Ausstellung »Die Kunst der Erinnerung«.

PM Background

»Die Kunst der Erinnerung« – Menschen und Szenen aus Treblinka

900/1010