Vorbereitung des Besuchs anhand der Jugendwebseite »dubistanders?«

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on print
Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 – 10 können in Lerngruppen Biografien von Verfolgten erarbeiten.

Anhand von Arbeitsaufträgen lernen die Schüler vor ihrem Besuch Biografien von Jugendlichen kennen, die im Nationalsozialismus verfolgt wurden und erhalten Einblick in die vielfältigen Repressalien, denen diese Jugendlichen ausgesetzt waren, sowie deren Selbstbehauptung angesichts ihrer Verfolgung.
Die Handreichung bietet zudem eine mögliche Struktur für den eigenständigen Besuch des Denkmals und der Ausstellung mit Ihren Schülern an.

Sie benötigen für die Inhalte vor dem Denkmalbesuch mindestens eine Unterrichtsstunde, idealerweise eine Doppelstunde, zuzüglich der Hausaufgabe davor.

Ablauf und Struktur der Unterrichtseinheit:

Arbeitsblatt für die Hausaufgabe:

Präsentation 1 Symbol, Kunstwerk, Erinnerung, Gedenken:

Präsentation 2 Einführung zum Denkmal:

Zip-Ordner aller Dateien:

Das Programm Active Inspire für das Öffnen und die Bearbeitung der Flipcharts kann kostenfrei unter http://www1.prometheanplanet.com/de/ heruntergeladen und genutzt werden. Die Flipcharts sind damit auch auf einem PC/Laptop in nahezu gleicher Funktionalität verwendbar (beispielsweise in Verbindung mit einem Beamer)