Unterrichtseinheit: »Denunziation oder Verrat?«

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Share on print
Basierend auf zwei Biografien der Jugendwebsite »dubistanders?« erarbeiten die Lerngruppen (Jahrgangsstufen 7 - 10) die Unterscheidung zwischen Denunziation und Verrat, die Motive dafür und die Folgen davon.

Dies ist ein Unterrichtsentwurf für lesestarke Laptopklassen der Sekundarstufe I. Die Einbindung in die Fach-Rahmenlehrpläne des jeweiligen Bundeslandes ist unkompliziert möglich. Der Entwurf basiert auf der Online-Ausstellung »dubistanders?«. Die Inhalte der Ausstellung dienen als Grundlage für die Klärung der Folgen von Verrat und Denunziation im Nationalsozialismus im Gegensatz zur Demokratie der heutigen Bundesrepublik Deutschland.

Mindestaufwand im Unterricht ist das Lesen der Biografien zweier Jugendlicher, die im Nationalsozialismus verfolgt wurden. Das Material bietet mehrere kurze Reflexionsphasen sowie eine Abschlussreflexion, die auch als Hausaufgabe oder Referat gegeben werden kann.

Zeitlicher Umfang sind zwei bis vier 45-minütige Unterrichtseinheiten. Das Dokument kann kostenlos als Flipchart-Datei (für Promethean-Whiteboards) heruntergeladen werden.

Download Unterrichtsentwurf »Denunziation oder Verrat?«

Das Programm Active Inspire für das Öffnen und die Bearbeitung der Flipcharts kann kostenfrei unter http://www1.prometheanplanet.com/de/ heruntergeladen und genutzt werden. Die Flipcharts sind damit auch auf einem PC/Laptop in nahezu gleicher Funktionalität verwendbar (beispielsweise in Verbindung mit einem Beamer).