Demnächst

Dienstag, den 16. Oktober 2018

»Der Weg in den Abgrund. Das Jahr 1938«

16. bis 31. Oktober 2018, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstraße 13 – 14, 10785 Berlin

Donnerstag, den 11. Oktober 2018

»Wir wollten es den Deutschen nicht leichtmachen!« – der Aufstand im Vernichtungslager Sobibor vor 75 Jahren

11. Oktober 2018, 18 Uhr, Ort der Information, Denkmal für die ermordeten Juden Europas, Cora-Berliner-Straße 1, 10117 Berlin

Donnerstag, den 27. September 2018

Ausstellung »Was damals Recht war ...« Soldaten und Zivilisten vor Gerichten der Wehrmacht

27. September bis 7. November 2018, Ridingersaal, Schloss Johannisburg, Aschaffenburg

Donnerstag, den 20. September 2018

»Am Ende unserer Erfahrung sind wir aber noch lange nicht!« – Hertha BSC, der Holocaust und die Verantwortung des deutschen Fußballs heute

20. September 2018, 18 Uhr, Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum, Oranienburger Straße 28–30, 10117 Berlin

Dienstag, den 18. September 2018

»Arbeitszwang und Judenmord« – Buchpräsentation und Gespräch mit Mario Wenzel und Wolfgang Benz

18. September 2018, 19 Uhr, Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Auditorium, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

Sonntag, den 16. September 2018

SHOAH, Filme und Zeugen – 50 Filme aus über 75 Jahren im Kino Babylon Berlin

bis 30. September 2018, KINO BABYLON, Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

Mittwoch, den 5. September 2018

Ausstellung »Im Fluss der Zeit – Jüdisches Leben an der Oder« / »Z biegiem rzeki – Dzieje Żydów nad Odrą«

bis 5. November 2018, Rotes Rathaus Berlin (Wappensaal), Rathausstraße 15, 10178 Berlin

Mittwoch, den 5. September 2018

Ausstellung »Massenerschießungen. Der Holocaust zwischen Ostsee und Schwarzem Meer 1941 – 1944« in Ostbelgien

bis 24. September 2018 in St. Vith / Ostbelgien

Mittwoch, den 5. September 2018

Ausstellung »Es brennt!« – Antijüdischer Terror im November 1938 wird in Lübeck gezeigt

bis 28. Oktober 2018 in Lübeck im Willy-Brandt-Haus