Gruppenführung in verschiedenen Sprachen / auch mit Nachgespräch möglich

Bild: Jugendgruppe besucht das Stelenfeld

Die Führung findet hauptsächlich im Stelenfeld statt. Dort erhalten Sie Informationen zum heutigen Standort, zur Gestaltung und zur Diskussion um das Holocaust-Denkmal. Anschließend werden Sie im Ort der Information kurz in die Themen der Ausstellung eingeführt, die Ausstellung wird im Anschluss eigenständig besucht. Ihr Vorwissen und Ihre besonderen Interessen werden berücksichtigt.
Auf besonderen Wunsch ist es möglich, im Anschluss an die Führung und den Ausstellungsbesuch ein Nachgespräch zu buchen.

Dauer: 1,5 Stunden; mit Nachgespräch max. 2,5 Stunden
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Hebräisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und viele weitere Sprachen auf Nachfrage
Preis pro Gruppe: 60 Euro (ermäßigt 50 Euro); mit Nachgespräch 70 Euro (ermäßigt 60 Euro)
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Buchungsanfrage: über unser Buchungsformular oder unter