Veranstaltungsberichte

12. Juni 2017

Stiftung Denkmal erhielt den Preis »Das Testament der Gefangenen« 2017

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas erhielt »Das Testament der Gefangenen« von der Organisation Aktive Fredsreiser – Travel for Peace. Dieser Preis wird jährlich an Personen und Organisationen vergeben, die »das Wissen über Konflikte und Friedensprozesse in verständlicher Art und Weiße verbreiten«.

Die Jury würdigte die Stiftung mit dieser Auszeichnung »für ihr jahrelanges, leidenschaftliches Engagement, ein Denkmal  zur Erinnerung an die sechs Millionen Juden, die ihr Leben während des Holocaust verloren, im Zentrum von Berlin zu etablieren. Ein Denkmal, das somit ein dauerhafter Beitrag zu den Bemühungen um Frieden, Freiheit, Demokratie und Menschenwürde ist.«

Die Stiftung Denkmal fühlt sich geehrt, diesen Preis zu erhalten, und bestätigt, weiterhin mit  ihrer Arbeit einen Teil zu einer geschichtsbewussten Gesellschaft beizutragen. Wie der Gründerin des Preises, Helga Arntzen, ist es der Stiftung wichtig, junge Schüler für die Auseinandersetzung mit Geschichte, Frieden und Demokratie zu sensibilisieren.

Hintergrund zu Aktive Fredsreiser – Travel for Peace
1998 gründete Helga Arntzen Aktive Fredsreiser – Travel for Peace. Ihr war es ein besonderes Anliegen, den erstarkenden neonazistischen Strömungen in Norwegen etwas entgegenzusetzen. Seither reisen mit Aktive Fredsreiser – Travel for Peace jährlich über 20.000 norwegische Schüler auf Friedensfahrten nach Deutschland, Polen und Tschechien.

Neben der Stiftung wurde der Preis der Initiative Gedenkstätte Eckerwald verliehen.

Bild: Preisverleihung im Fredshuset in Risør mit dem Zeitzeugen Tollef Larsson, Brigitta Marquart-Schad von der Gedenkstätte Eckerwald, Jana Holzheimer von der Stiftung Denkmal und Barbara Hoven von der Stiftung Denkmal (v.l.n.r.); Foto: Aktive Fredsreiser

Bild: Tollef Larsson, Zeitzeuge und Gründer des Preises; Foto: Stiftung Denkmal

Bild: Helga Arntzen, Gründerin von Aktive Fredsreiser; Foto: Stiftung Denkmal