Veranstaltungsberichte

17. November 2011

»Die Frauen von Block 10« – Lesung und Buchpremiere mit Autor Hans-Joachim Lang

Am 17. November 2011 stellte der Buchautor Hans-Joachim Lang im Ort der Information seine Neuerscheinung »Die Frauen von Block 10« vor. Der Autor beschreibt darin die medizinischen Versuche an 800 im Konzentrationslager Auschwitz inhaftierten Frauen, die dort von der SS in einem Sonderblock untergebracht und den Experimenten der Ärzte ausgesetzt waren. Lang ist u.a. Autor des preisgekrönten Buches »Die Namen der Nummern«, das ebenfalls im Verlag Hofmann und Campe erschienen ist. Er selbst las aus seinem neuen Buch vor und stellte sich anschließend den Fragen des Publikums. Barbara Wahlster vom Deutschlandradio Kultur moderierte den Abend.