Veranstaltungsberichte

07. Mai 2009

Antrittsbesuch von Avigdor Lieberman in Berlin

Im Rahmen seiner ersten Europareise als neuer Außenminister Israels hat Avigdor Liebermann am 7. Mai 2009 das Holocaust-Denkmal besucht. Sein kurzer Aufenthalt führte ihn in das Stelenfeld und die unterirdische Ausstellung. In das Gästebuch schrieb er: »Der Besuch an einem solchen Ort ist ein Beweis dafür, dass das jüdische Volk einen eigenen Staat braucht.«