Unterrichtsentwürfe und pädagogische Konzepte

Die Museumspädagogische Abteilung der Stiftung Denkmal hat Materialien entwickelt, die entweder für die Vorbereitung eines Denkmalsbesuchs genutzt werden können oder Grundlage für Unterrichtseinheiten zu verschiedenen Themenbereichen sind.

Einige dieser Unterrichtsentwürfe basieren auf der Arbeit mit dubistanders?. Die Online-Ausstellung der Stiftung Denkmal stellt Biografien Jugendlicher vor, die während des Nationalsozialismus aus unterschiedlichen Gründen verfolgt und ausgegrenzt wurden – und sich auf ihre jeweilige Weise selbst zu behaupten versuchten.


Zur Vorbereitung eines Denkmalsbesuchs

Lerngruppen der Jahrgangsstufen 7 – 10

Lerngruppen der Jahrgangsstufen 8 – 13

Für den Besuch des Denkmals mit einer Führung in Leichter Sprache


Als Grundlage für Unterrichtseinheiten

»Du bist mutig!« (Jahrgangsstufen 7 – 10)

Die Schüler lernen über die einzelnen Biografien und historische Quellen verschiedene Formen des Widerstands kennen. Sie werden dazu angeregt, über die Bewertung und Anerkennung dieser Taten nachzudenken.

 

»Du bist anders?« (Jahrgangsstufen 7 – 10)

Die Schüler lernen verschiedene Verfolgtengruppen kennen und werden zum Nachdenken über die ideologische Begründung der Ausgrenzung und über deren Auswirkung auf die Mehrheitsgesellschaft angeregt.

 

»Erinnern, nicht vergessen.« (Jahrgangsstufen 7 – 10)

Durch die Beschäftigung mit einzelnen Biografien lernen die Schüler deren individuellen Umgang mit der Verfolgung kennen. Sie sollen den Sinn von Erinnerung und Gedenken erkennen und einen eigenen aktiven Beitrag gegen das Vergessen leisten.

 

»Denunziation oder Verrat« (Jahrgangsstufen 7 – 10)

Basierend auf zwei Biografien der Jugendwebsite dubistanders? erarbeiten die Lerngruppen die Unterscheidung zwischen Denunziation und Verrat, die Motive dafür und die Folgen davon.
Als Flipchart-Dokument für Promethean Whiteboards.



Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas unterhält eine Kooperation mit Promethean, einem Anbieter von interaktiven Whiteboards. Die Software Active Inspire zum Öffnen und Verändern der Dateien können Sie kostenlos herunterladen. Die Flipcharts sind damit auch auf einem PC/Laptop in nahezu gleicher Funktionalität verwendbar (beispielsweise in Verbindung mit einem Beamer).