Das Interviewprojekt

Die von der Stiftung durchgeführten Interviews beschäftigen sich in der nächsten Zeit vor allem mit Überlebenden aus den großen jüdischen Gemeinden der Städte Breslau, Czernowitz, Kaunas, Königsberg, Krakau, Lemberg, Lodz, Prag, Pressburg und Riga. Bis Mitte 2014 sollen in einem von der Kulturstiftung des Bundes unterstützten Projekt vierzig lebensgeschichtliche Interviews durchgeführt und im Videoarchiv präsentiert werden.